PRESSEINFORMATION WIRD DIESE NACHRICHT NICHT RICHTIG DARGESTELLT, KLICKEN SIE BITTE HIER.
31. MAI + 1. JUNI 2019

Elbjazz

ELBJAZZ GIBT SPIELTAGE BEKANNT: JAMIE CULLUM KOMMT AM 31. MAI 2019 NACH HAMBURG.

Hamburg, 12. Februar 2019 –  Die Spieltage für das ELBJAZZ 2019 stehen fest! Ab sofort kann auf der Website des Festivals eingesehen werden, welche Künstler am Freitag (31. Mai 2019) und welche am Samstag (1. Juni 2019) spielen. 

Alle Fans von Jamie Cullum (Foto) können sich für den 31. Mai ein dickes Kreuz in ihren Kalender machen. Dann wird der britische Künstler eines seiner wenigen diesjährigen Konzerte in Deutschland geben – und das vor der einmaligen Kulisse des Hamburger Hafens, auf der Hauptbühne inmitten des Werftgeländes von Blohm+Voss.  Mit 10 Millionen verkaufter Alben ist Cullum der erfolgreichste Jazzmusiker Großbritanniens. Neben seinem musikalischen Talent tritt bei seinen Liveautritten auch stets seine Fähigkeit als Entertainer hervor – er wird dem ELBJAZZ-Publikum garantiert eine großartige Show bieten. 

Nicht weniger energetisch geht es am zweiten Festivaltag, dem 1. Juni, zu. So funky und tanzbar, wie Tower of Power mit ihren fulminant arrangierten Bläsersätzen daherkommen, ist es kaum zu glauben, dass die Funk-Soul-Pop-Kombo aus Kalifornien im vergangenen Jahr ihr 50. Jubiläum feierte.   

Darüber hinaus locken im diesjährigen ELBJAZZ-Programm viele weitere, internationale Acts – Newcomer wie große Namen. Hier die Übersicht der bereits bestätigten Künstler nach Spieltagen (ausgenommen die, die in der Elbphilharmonie auftreten). Weitere Acts werden in den folgenden Wochen veröffentlicht:

Freitag, 31. Mai 2019
Samstag, 1. Juni 2019
Jamie Cullum
Tower of Power
Michael Wollny Trio
Manu Katché
Julia Hülsmann Octet / Julia Hülsmann & Dell
NDR Bigband & Randy Brecker
Kamaal Williams
Alfa Mist
Joja Wendt
Kokoroko
Altin Gün
TOYTOY – Bambule [rejazzed]
ADHD
Jungle By Night
Kaiit
Shalosh
Glass Museum
Teresa Bergman
Marco Mezquida – Ravel’s dreamsButcher Brown
KID BE KID feat. Julia Kadel


Alle Ticketkäufer, die noch eine Reservierung für eines der Konzerte im Großen Saal der Elbphilharmonie vornehmen möchten, müssen sich beeilen, denn die meisten der insgesamt sechs Konzerte dort sind bereits voll belegt.

Aktuelles Programm:
Jamie CullumTower of Power, Michael Wollny Trio, Manu Katché, Julia Hülsmann – Artist in Residence, NDR Bigband & Randy BreckerBenny Golson Quartet, Kamaal Williams, Joja Wendt, Jason Moran, Melanie De Biasio, Altin GünAlfa Mist, KokorokoFOR YOU – In Memory of Wolfgang Schlüter, TOYTOY – Bambule [rejazzed], Jungle By Night, ShaloshADHD, Teresa BergmanKit Downes, Kaiit, Butcher BrownGlass Museum, KID BE KID feat. Julia KadelMarco Mezquida – Ravel’s dreams

Pressematerial und Informationen zu allen Künstlern unter www.elbjazz.de



TICKETS

Es gibt sowohl Tagestickets für den Freitag (31. Mai 2019) bzw. Samstag (1. Juni 2019) als auch Zweitagestickets (31. Mai + 1. Juni 2019). Das Zweitagesticket (31. Mai + 1. Juni 2019) kostet 99,00€. Das Tagesticket Freitag (31. Mai 2019) kostet 55,00€, das Tagesticket Samstag (1. Juni 2019) 69,00€. Alle Ticketpreise inkl. Gebühren. Tickets können online unter www.elbjazz.de und über die Hotline 040 - 413 22 60 (Montag bis Freitag 9:00 bis 18:30 Uhr) gekauft werden.

ELBJAZZ PRESSEKONTAKT

Mara Horstmann
E-Mail: mara.horstmann@elbjazz.de
Tel.: 040 - 853 88 713

Bernd Zerbin
E-Mail: bernd.zerbin@elbjazz.de
Tel.: 040 - 853 88 711


ELBJAZZ DANKT DEN PARTNERN UND SPONSOREN:

Blohm+Voss Elbphilharmonie Hamburg Hamburg
Hamburger Volksbank Hamburgische Kulturstiftung Jever

ZUR WEBSITE WWW.ELBJAZZ.DE


Das ELBJAZZ wird veranstaltet von der ELBJAZZ GmbH | Große Elbstraße 277a, 22767 Hamburg
Eingetragen im Handelsregister HRB 6334 beim Amtsgericht Hamburg
Geschäftsführer: Folkert Koopmans & Karsten Jahnke

CREDIT: Foto Header Jamie Cullum © McVirn Etienne Photography
WENN SIE DIESE E-MAIL NICHT MEHR EMPFANGEN MÖCHTEN, KÖNNEN SIE DIESE HIER ABBESTELLEN.