PRESSEINFORMATION WIRD DIESE NACHRICHT NICHT RICHTIG DARGESTELLT, KLICKEN SIE BITTE HIER.
31. MAI + 1. JUNI 2019

Elbjazz

JAMIE CULLUM FÜR DAS ELBJAZZ 2019 BESTÄTIGT.

Hamburg, 04. Dezember 2018 –  Jamie Cullum (Foto) kommt zum ELBJAZZ 2019! Darüber hinaus wächst das musikalische Programm um zehn weitere Acts:
NDR Bigband & Randy Brecker, Altin Gün, Kokoroko, TOYTOY – Bambule [rejazzed], Jungle By Night, Shalosh, Teresa Bergman, Kaiit, Butcher Brown und KID BE KID feat. Julia Kadel.

Jamie Cullum hat weltweit über 10 Millionen Alben verkauft und wurde unter anderem mit einem Grammy, zwei Golden Globes sowie einem Brit Award ausgezeichnet. Damit ist der britische Künstler nicht nur der erfolgreichste Jazzmusiker Großbritanniens, sondern auch ein internationales Phänomen. Ob Jazz, Pop oder Rock, dem Ausnahmekünstler gelingt es mit seiner Vorliebe für unterschiedliche Musikstile, Genregrenzen zu überwinden. Cullums sagenhafter Erfolg rührt auch daher, dass er bei seinen Liveauftritten ein unschlagbarer Entertainer ist – wie er unter anderem bereits beim ELBJAZZ 2013 eindrucksvoll bewies.

Seit Anbeginn gehört die NDR Bigband mit ihren außergewöhnlichen Projekten zum ELBJAZZ. 2019 wird der US-amerikanische Trompeter Randy Brecker, Gründungsmitglied von Blood, Sweat & Tears, live dabei sein und eine Werkschau präsentieren.

Als „Turkish Psych Folk from Amsterdam“ bezeichnet das sechsköpfige Ensemble Altin Gün seine Musik, bei der türkische Volksweisen eine Allianz mit Funk-Rhythmen, Wah-Wah-Gitarren und analogen Retro-Orgeln eingehen.

Das Kollektiv Kokoroko aus London spielt eine raue und doch ungemein soulige Version des von Fela Kuti geprägten Afrobeat. Ihre Besonderheit sind die Bläser, die mit westafrikanischen Rhythmen und urbanen Jazz-Grooves für ekstatische Publikumsreaktionen sorgen – und die ausschließlich mit Musikerinnen besetzt sind.

TOYTOY – bestehend aus drei der talentiertesten Musiker der jungen Hamburger Jazzszene – lassen sich auf kein Genre festlegen: Relaxter Rock trifft auf smoothen Funk und tighten Jazz. Sie spielen „Bambule“ von den Beginnern. Zwanzig Jahre nach Veröffentlichung dieses Hamburger Hip-Hop-Klassikers überführen TOYTOY das Album in ganz eigene instrumentale Jazz-Gefilde – Vocal Features sind dabei nicht ausgeschlossen.

Kaiit ist Australiens vielversprechendste Newcomerin. Im Frühjahr 2019 kommt sie das erste Mal nach Europa. Sie hat erst eine Handvoll Songs veröffentlicht, doch die haben es in sich: Lässigster Neo-Soul gepaart mit Einflüssen aus Jazz, R'n'B und Hip-Hop, garniert mit der warmen Stimme der 21-Jährigen, erinnern an Lauryn Hill oder Erykah Badu.

Aktuelles Programm:
Jamie CullumTower of Power, Michael Wollny Trio, Manu Katché, Julia Hülsmann – Artist in Residence, NDR Bigband & Randy BreckerBenny Golson Quartet, Kamaal Williams, Joja Wendt, Jason Moran, Melanie De Biasio, Altin GünAlfa Mist, KokorokoFOR YOU – In Memory of Wolfgang Schlüter, TOYTOY – Bambule [rejazzed], Jungle By Night, ShaloshADHD, Teresa BergmanKit Downes, Kaiit, Butcher BrownGlass Museum, KID BE KID feat. Julia KadelMarco Mezquida – Ravel’s dreams

Pressematerial und Informationen zu allen Künstlern unter www.elbjazz.de



TICKETS

Es gibt sowohl Tagestickets für den Freitag (31. Mai 2019) bzw. Samstag (1. Juni 2019) als auch Zweitagestickets (31. Mai + 1. Juni 2019). Das Zweitagesticket (31. Mai + 1. Juni 2019) kostet 99,00€. Das Tagesticket Freitag (31. Mai 2019) kostet 55,00€, das Tagesticket Samstag (1. Juni 2019) 69,00€. Alle Ticketpreise inkl. Gebühren. Tickets können online unter www.elbjazz.de und über die Hotline 040 - 413 22 60 (Montag bis Freitag 9:00 bis 18:30 Uhr) gekauft werden.

Die ersten 11.000 Ticketkäufer haben die Möglichkeit, eine Reservierung für das von ihnen bevorzugte Konzert in der Elbphilharmonie während des ELBJAZZ 2019 vorzunehmen (Verfügbarkeit vorausgesetzt). Alle Details zum Reservierungssystem hier.

ELBJAZZ PRESSEKONTAKT

Mara Horstmann
E-Mail: mara.horstmann@elbjazz.de
Tel.: 040 - 853 88 713

Bernd Zerbin
E-Mail: bernd.zerbin@elbjazz.de
Tel.: 040 - 853 88 711


ELBJAZZ DANKT DEN PARTNERN UND SPONSOREN:

Blohm+Voss Elbphilharmonie Hamburg Hamburg
Hamburger Volksbank Hamburgische Kulturstiftung Jever

ZUR WEBSITE WWW.ELBJAZZ.DE


Das ELBJAZZ wird veranstaltet von der ELBJAZZ GmbH | Große Elbstraße 277a, 22767 Hamburg
Eingetragen im Handelsregister HRB 6334 beim Amtsgericht Hamburg
Geschäftsführer: Folkert Koopmans & Karsten Jahnke

CREDIT: Foto Header Jamie Cullum © McVirn Etienne Photography
WENN SIE DIESE E-MAIL NICHT MEHR EMPFANGEN MÖCHTEN, KÖNNEN SIE DIESE HIER ABBESTELLEN.